Instagram ist mir nicht nur der liebste Social-Media-Kanal. Er ist auch meine riesengroße Inspirationsquelle. Für mich gibt es kaum etwas Besseres, als mich stundenlang durch die Feeds meiner liebsten Reise-Instagramer zu klicken. Natürlich befinden sich nicht nur Instagram-Accounts zum Thema Reisen auf meinem Newsfeed. Um die Auswahl einzuschränken, stelle ich euch heute nur meine liebsten Reise-Instagramer vor. Here we go!

heisenbergo

Seine Leidenschaft für Instagram begann mit dem spontanen Kauf einer Kamera im jungen Alter und der Suche nach einer Plattform, auf der er seine Fotografie-Versuche publizieren konnte. Jan-Paul Danielzok ist heute unter Instagram-Lovern schon lange kein Geheimtipp mehr. Der zweiundzwanzigjährige Student aus Köln ist bekannt für seine wunderschönen, cleanen urban landscapes. Seine Bilder sind weniger beeindruckende Landschaften als ein genauer Blick für die Details der modernen Architektur. Wie er selbst sagt, würde er in Paris wohl die Île de la Cité oder Montmartre eher meiden und dafür in den Finanzdistrikt La Défense fahren, um dort die Wolkenkratzer zu fotografieren.

dailybreadmag_lilies diary_pia winter_Instagram - heisenbergo

Wer heisenbergo auf Instagram noch nicht abonniert hat, sollte dies schleunigst nachholen: @heisenbergo

goldie_berlin

Wir bleiben in Deutschland und schauen uns den Instagram-Account der lieben Sylvia Matzkowiak einmal näher an. Zu sagen bleibt nur: „Wow!“ Sie selbst sagt, dass sie süchtig nach wunderschönen Plätzen und tollen Farben ist, und das sieht man ihren Bildern auch an. Instagram ist dabei ihr digitales Reisetagebuch.

dailybreadmag_lilies diary_pia winter_Instagram - goldie_berlin

Folgt ihr unter @goldie_berlin.

stayandwander

Stay & Wander ist das 2013 gemeinsam gegründete Projekt der Instagramer Alex Strohl and Maurice Li aus Vancouver. Ein Zusammenschluss verschiedener Profis, die sich mit den Themen Fotografie und Reisen auseinandersetzen. Ist ja klar, dass dabei einer der schönsten Instagram- Accounts zu Stande kommt. Stay & Wander ist eine Einladung, sich von Abenteurern inspirieren zu lassen und digital mit ihnen um die Welt zu reisen. Und das geht bei diesen tollen Fotos – besonders an regnerischen Berliner Wintertagen – so gut!

dailybreadmag_lilies diary_pia winter_Instagram - stayandwander

maurice

Wem Stay & Wander noch nicht genug romantische Landschaftsfotografie bietet, der sollte den Instagram-Account vom Gründer Maurice Li unbedingt abonnieren. Maurice ist Fotograf und ein wahrer Künstler der Farben. Seine Bilder wirken auf mich sehr inszeniert und dramatisch nachkoloriert. Dies ist allerdings so gekonnt umgesetzt, dass es mir total gut gefällt. Vielen anderen offensichtlich auch, denn Maurice arbeitet als Fotograf für große Unternehmen wie Apple, Lexus oder BuzzFeed . Dabei ist er aber nicht immer mit einer professionellen Spiegelreflexkamera unterwegs, sondern wird oft auch, gerade wegen seines tollen Instagram-Accounts, für Smartphone-Shootings gebucht.

dailybreadmag_lilies diary_pia winter_Instagram - maurice

Übrigens: Genauso interessant ist der Instagram-Account seins Kollegen: @alexstrohl.

dailybreadmag_lilies diary_pia winter_Instagram - alexstrohl

s_timmung

Kommen wir wieder zurück nach Deutschland, nach Hamburg, um genauer zu sein. Denn das ist der Heimatort eines meiner Lieblings-Instagramer: Sebastian Timm. Sebastian schafft es, wie sein Instagram-Name schon sagt, in seinen Bildern immer eine besondere Stimmung rüberzubringen. Da ich Hamburg liebe und in Sebastians Fotos oft kleine Späßchen versteckt sind, wie zum Beispiel der Hashtag #whenpeoplematchplaces, empfehle ich euch wärmstens, ihn zu abonnieren. Aber auf seinem Account gibt nicht nur Bilder von Hamburg. Sebastians letzte Reise ging zum Beispiel nach Helsinki!

dailybreadmag_lilies diary_pia winter_Instagram - s_timmung

tinne

Tinne Cornelissen ist die Gründerin des Reiseblogs Elsewhere. Die Belgierin trägt fast nur schwarze Kleidung, lebt aber sonst ein sehr farbenfrohes Leben. Ihr Instagram-Account sprüht vor Lebenswillen und liebenswerten, persönlichen Bildern. Tinne ist mir von Grund auf sympathisch: Sie lebt einen veganen Lifestyle voller Lebenslust, bereist mit Leidenschaft die Welt und fährt für ihr Leben gern Fahrrad. Kennt ihr diese Menschen aus dem Internet, mit denen man unbedingt befreundet sein möchte? Tinne steht da ganz oben auf meiner Liste.

dailybreadmag_lilies diary_pia winter_Instagram - tinne

esctown

Ich liebe, liebe, liebe persönliche Instagram-Accounts. Foto-Streams mit echten Menschen dahinter, die mich an ihrem täglichen Leben teilhaben lassen. Lea Hajner, eine Wienerin in Innsbruck, ist eine der Reise-Instagramer, die nicht nur schöne Landschaften und die Liebe zu den Bergen und tollen Seen mit uns teilen, sondern uns auch einen Einblick in ihr Privatleben und, so weit ich das einschätzen kann, auch in ihre Persönlichkeit gewähren. „Escape Town“ ist Leas Aufruf, und das sieht man auch auf ihren Bildern: Landschaften, Landschaften, Landschaften.

dailybreadmag_lilies diary_pia winter_Instagram - esctown

Das waren meine momentanen Top-7-Reise-Instagramer. Meine Vorlieben sind sehr durchwachsen und ich kann mich nicht zwischen Landschaftsfotografie oder der schönen, wachsenden Großstadt entscheiden. Muss ich aber auch nicht.

Was sind eigentlich eure liebsten Reise-Instagramer? Schreibt sie mir in die Kommentare! Es gibt bestimmt noch viele talentierte Fotografen zu entdecken, die ihre Passion fürs Reisen auf Instagram ausleben.

dailybreadmag_lilies diary_pia winter_s_timmung - whenpeoplematchplaces
#whenpeoplematchplaces (Foto: @s_timmung)

Text: Pia Winter