renk. ist unser Onlinemagazin zur Aufdeckung deutsch-türkischer „Ausnahmeverhältnisse“. Die Plattform dient dazu, das Leben des neuen deutsch-türkischen Miteinanders zu zeigen und aktiv mitzugestalten. renk. heißt auf Deutsch „Farbe“, steht für das bunte Deutschland und sitzt in der Blogfabrik, seit es sie gibt,

Aus Liebe zum Papier starten wir nun mit unserem ersten Printmagazin. Wir wollen euch noch mehr bieten als zuvor. Ein Printmagazin ist das beste Medium, um euch längere Lesegeschichten und hochwertigere Fotostrecken, rund um die türkisch-deutschen Ausnahmeverhältnisse, zu präsentieren. In der heutigen, medienbeladenen Zeit des Internets wird es immer schwerer sich auf gute und lange Online-Artikel zu konzentrieren.

Auch wir vermissen es, ab und an mal wieder in einem guten Magazin herumstöbern zu können und seitenlange Stories zu lesen, ohne von irgendwelchen Geräuschen, wie etwa das Ping einer E-Mail oder eines Posts, aus der Geschichte gerissen zu werden. renk. als Printausgabe soll euch genau dies ermöglichen.

Es ist unschwer zu erkennen, dass eine hochwertige Zeitschrift mit guten, zeitlosen Artikeln immer einen besonderen Wert haben. Man möchte ein gutes Buch auch nicht in seinem Regal missen, da man seine Lieblingspassagen immer mal wieder nachlesen möchte. Ebenso sehen wir den Anspruch an unserem ersten Magazin. Es erwarten euch spannende, langlebige und mitreißende Geschichten, die ihr im besten Fall auch in fünf oder zehn Jahren nochmal lesen möchtet.

Die Themen drehen sich rund um den Aha-, wir nennen ihn OHA-Effekt, das ist das türkische Pendant.

Eines der besonderen Highlights im Magazin, ist die Fotostrecke einer deutsch-türkischen Motorrad-Gang . Und wer meint, Motorradfahrer seien alle hart drauf, werden von der sechsköpfigen Neu-Köllner-Biker-Crew eines besseren belehrt. Wir zeigen euch die bunte, nette und laute Seite der Motorrad-Gang. Zusammengefasst war das Fotoshooting, welches wir mit dem Fotografen Christoph Neumann im Hinterhof der Blogfabrik umsetzten, eine ziemlich geile Sache.
Schall & Schnabel haben uns das weltbeste Crowdfunding Video gezaubert.
Nach 4 aufregenden Drehtagen, 18 exklusiven Stunden, 1500 Fotos und 8 Kannen Kaffee sind wir fast unzertrennlich geworden. Danke Eileen und Pierre für dieses Kunstwerk!

Macht mit… und unterstützt uns dabei, unseren kleinen Traum zu verwirklichen.

Es ist ganz easy: Werdet Mitglied auf der Startnext-Plattform, um Fan unserer Kampagne werden zu können.

Hier kommt ihr zu der Startnext Kampagne

Einen Account kann man dort auch ganz bequem mit seinen Facebook-Daten erstellen. Wir haben tolle Dankeschöns für euch zusammengestellt: Was haltet ihr von einem exklusiven Rakı-Abend mit einigen renklis in der Blogfabrik?

Außerdem ist es möglich, namentlich im Magazin genannt zu werden!

Teilt unsere Kampagne gerne auch auf Facebook und sichert euch ein renk. Magazin. Wir freuen uns.

renk_dieGesellschaftveraendertsich

Video: Eine Kooperation von Schall & Schnabel & Büro Farbe. <3

Merken

Merken

Merken