ARD, ZDF, ntv und Co hatten ordentlich Konkurrenz bei der Live-Berichterstattung in der US-Wahlnacht bekommen. Jan Böhmermann läutete „das große digitale Gemeinschaftsleiden zur US-Wahl“ am Dienstag Abend ab 23 Uhr im Internet ein. Unter dem Hashtag #BöhmisWahlLokal konnten wir live mit dem Entertainer die Nacht der Nächte mitverfolgen. Wir haben die lustigen bzw. schockiertesten Tweets unter #BöhmisWahlLokal rausgesucht:

 

 

 

In der Tat … 


Einfach wieder hinlegen:

 

Also, wir schauen auch nur arte

 

Unsere armen Kinder.

 

Wenigstens gute Unterhaltung: 

 

Ja, wo!?

 

Einfach die nächsten vier Jahre stoned sein: 

 

Und dabei bedenken: möglichst viel „Made in China“-Produkte kaufen, so wie Trump es für seine Hotels tat.

 

 

 

Und gute Nacht!

 

 

 

Und so freuten sich gestern die User auf #BöhmisWahlLokal – bevor der Albtraum begann:

Überraschung!

 

Dann hat da aber Trump die Finger mit im Spiel!

 

Zum Pupsen!

 

Kennen wir:

 

BöhmiVorUni:

 

Och nö, nicht schon wieder!

 

Aka White House Down:

 

Und genau das gibt es gerade bei uns!

 

 

 

 

Bild: Clinton vs. Trump via Punyaruk Baingern / Shutterstock.com