Stockfotos begegnen uns beinahe täglich in unserem Facebook-Feed. Für menschliche Emotionen wie Liebe, Wut oder Leidenschaft liefern Stockfoto-Datenbanken wie zum Beispiel Getty Images tausende beliebig auswechselbarer Vorschläge. Um die Vielfalt der Getty-Datenbanken zu verdeutlichen, wurden knapp neunhundert unterschiedliche Bilder in einem 66-sekündigen Werbe-Clip zusammengestellt. Die Bildauswahl kreiert ein digitales Werk nach dem genialen Prinzip des Daumenkinos. Ist Getty damit wirklich ein cleverer Marketing-Schachzug gelungen? Wir denken nicht. Brillante Bilder transportieren reale Gefühle und können Herzen öffnen. Statt bildgewaltig und originell präsentiert sich Getty hier jedoch, wenn man genauer hinschaut, mit fader und liebloser Stock-Fotografie.

Header-Foto: Kristine Paulus unter CC BY 2.0