Content Creation – wie aus dem Nichts scheint diese Wortkombination der Marketingwelt entsprungen zu sein. Aber Content Creation ist weit mehr als nur eine Marketingfloskel. Es repräsentiert eine neue Berufsgruppe, die vielfältiger nicht sein könnte.

Für die über 40 Content Creators, die im Kreativnetzwerk der Blogfabrik arbeiten, ist dieser Begriff eine berufliche Identität. Es bedeutet für sie mit Kreativität, Innovation und Abenteuerlust ständig neue Ideen für ihr Arbeitsfeld zu entwickeln.

Egal ob sie an einem Blog, einem Instagram Channel, ihrem Fotografie-Portfolio oder ihrer Journalistenkarriere arbeiten: Die Mitglieder der Blogfabrik-Community beherrschen ihr Handwerk. Dieses geballte Wissen soll nun allen Interessierten bei der ersten gemeinsamen Konferenz zugänglich gemacht werden.

In der Content Creation Week hosten die Content Creators der Blogfabrik– darunter im gegenteil, Vreni Frost, iHeartBerlin, KALTBLUT Magazine, Notes of Berlin, Tonspion u.v.m. – Workshops, Lightning Talks und Panel-Diskussionen, die den Besucher*innen konkretes Wissen vermitteln und Einblicke in die Welt der digitalen Inhalte gewähren.

Vom 11. bis 14. September 2017 wird die Blogfabrik zum Kompetenzzentrum für alle die mehr über Content Creation, Content Marketing und Content Distribution lernen wollen.

 

Das Programm: Vom Insta-Held zum SEO-Experten

Die Content Creation Week ist so vielseitg wie die Mitglieder der Blogfabrik. In unserem Think Tank arbeiten Blogger*innen, YouTuber*innen, Instagramer*innen, Fotograf*innen und andere Content Creators an eigenen und gemeinsamen Projekten. Sie bloggen, fotografieren, schreiben, designen und entwickeln sehr erfolgreich seit vielen Jahren. Dabei haben sie sich Wissen und Fähigkeiten angeeignet, die sie zur Content Creation an Euch weitergeben. Die Übersicht über alle Programmpunkte findet ihr hier

Die Übersicht über alle Programmpunkte findet ihr hier.