Wenn es um das Thema Innovation und Startup geht, ist Berlin einer der Hotspots. Verschiedenste Unternehmen siedeln sich hier an, um ihr Business hochzuziehen und sich vom Flair der Stadt inspirieren zu lassen. Aus diesem Grund bietet die Berlin Startupnight über 250 Startups, 5000 Teilnehmern und Investoren aus aller Welt eine Plattform. Hier können sie sich über Energie, Kommunikation und Gesundheit austauschen. In den Workshops und Panel- Diskussionen könnt Besucher*innen lernen, was der Markt an Innovationen hergibt und daran teilhaben.

Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto: „ Think Big“  und unterteilt sich in vier Bereiche: Inspiration, Technology, Connect und Money. Neben den vier Hauptpartnern Deutsche Telekom, Deutsche Bank, Microsoft und Volkswagen sind 2017  auch wir mit der Blogfabrik Partner der Startupnight und werden einen Preview auf unsere Content Creation Week erlauben.

Unser Workshop „Content meets Tech – Wie Influencer und Startups Markengeschichte inszenieren“ beginnt um 18 Uhr. Er setzt sich aus je einem halbstündigen Mini-Workshops von Alejandro Arretureta, Nina Rausch und Nathan Ceddia, sowie der Vorstellung eine nagelneuen App von Frederik Görtelmeyer zusammen. Die Influencer der Blogfabrik erzählen Teilnehmer*innen, warum bloggen im Web immer wichtiger wird und wie man mit gutem Content eine Zielgruppe für sich gewinnt. Volker Zanetti und Peter Wagner moderieren die Mini-Workshops und das anschließende Panel mit allen Workshop-Hosts, das Joab Nist komplettiert.

Alle Veranstaltungen, Themen und Tickets findet ihr hier.

Text von Robin Solf