Auf einem der vielen Panels wird die Zukunft digitaler Inhalte diskutiert.

Vom ersten Tag an war unser Coworking Space voller Menschen, die Blogfabrik kaum wiederzuerkennen: Arbeitsplätze wurden zum Schauplatz für Workshops, der Event Space zum Ort der Begegnung für Blogfabrikanten und Besucher umfunktioniert.

Arbeitsraum wird zu Workshopraum.

 

Laetitia ganz in ihrem Element.

Die ganze Woche über war der Coworking Space gefüllt mit Workshops, Panels und neugierigen Besuchern, die in die Blogfabrik kamen, um etwas zu lernen.

Jeder Tag begann mit einem Breakfast for Thoughts, auf dem professionelle Blogger, Influencer und Content Creator darüber diskutierten, was die Szene im Moment bewegt.

Weiter ging es mit Workshops, in denen Teilnehmer die Chance bekamen, spezifisches Wissen zu erlernen und direkt anzuwenden, zum Beispiel darüber, wie man griffige Überschriften und starke Online-Texte schreibt, Advertorials kreiert, ein Smartphone Guru wird, wie digitale Promotion funktioniert und SEO-Algorithmen optimiert werden.

Die Master-Bartenderin der Woche: Laetitia Duveau – auch bekannt als Instagramerin Little Voice, Frontsängerin der Free Free Dom Dom und ebenso bekannt als die Frau hinter der Plattform Curated by Girls – war Zeugin des Spektakels von ihrem Platz hinter der Bar aus.

„Es hat so viel Spaß gemacht, und hat Menschen wirklich zusammengebracht”, sagt sie über das Event. „Normalerweise sitzen wir alle hinter unseren Laptops, aber diese Woche haben wir als 50-köpfiges Team etwas Einzigartiges auf die Beine gestellt.”

Teilnehmer lernen, wie man Illustrationen anfertigt.

Die Tage endeten mit geselligen Veranstaltungen wie dem beliebten Hate-Speech-Bingo oder der Afterparty, auf der Workshop-Teilnehmer und Leiter, Redner der Panels und das gesamte Blogfabrik-Team über das Erlebte und Erlernte weiter diskutieren konnten – bei Drinks, versteht sich.

Es wurden viele Schlüsse gezogen, aber das vorherrschende Gefühl nach dieser Woche war, dass Content-Creation sich immer mehr zur einer anspruchsvollen Disziplin entwickelt. Der einzige Weg, vorne mit dabei zu bleiben, besteht darin, gemeinsam weiter zu experimentieren, Erfolge zu haben, und aus Misserfolgen zu lernen.

Gut, dass es dafür die Content Creation Week gibt.

Blogfabrikanten und Workshop-Teilnehmer unterhalten sich bei Drinks.
Die Blogfabrikanten genießen ihre wohlverdienten Drinks auf der Afterparty.
Nach einer Woche Panels, Workshops, Organisation und Spaß hat das Blogfabrik-Team Grund genug zum Feiern.