Kuenstlerpaare wie Frida Kahlo und ihr Mann Diego RiveraFrida Kahlo & Diego Rivera: Dynamite Baby

Kaum eine andere Künstlerehe war so impulsiv wie die der Malerin Frida Kahlo und des zwanzig Jahre älteren Malers Diego Rivera. Affären, eine Scheidung und eine erneute Eheschließung, es war äußerst turbulent. Vielleicht brachte diese explosive Mischung die beiden zu den künstlerischen Ausbrüchen, für die sie noch heute gefeiert werden.

Das Kuenstlerpaar Strinning

Kajsa & Nisse Strinning: Same same but different

Fast jeder kennt es: das String-Regal. Dänischer Designklassiker und seit den 50er Jahren aus tausenden Haushalten nicht mehr wegzudenken. Die Entwicklung des Regals ist dem Ehepaar Strinning zuzuschreiben. Schade nur, dass man über die Designerin Kajsa kaum etwas erfährt. Einzig der Architekt Nisse ist für viele der Erfinder des dänischen Designklassikers. Dabei entwickelten und vertrieben die beiden ihre Neuerfindung gemeinsam.

Ray und Charles Eames sind Profis, wenn es um Interiordesign geht

Ray & Charles James: Design auf einer Wellenlänge

Ray und Charles Eames waren ein Kreativpaar, wie es im Buche steht. Er Architekt, sie Künstlerin, beide Designer. Sie ergänzten sich so gut, dass wunderschöne Designstücke wie der Eames Plastic Side Chair oder der Lounge Chair entstanden. Ihre Kreativität fand keine Grenzen. Vielleicht der Grund, warum sie im Gegensatz zu dem Ehepaar Strinning kein One-Hit-Wonder blieben. Im Umgang miteinander immer auf Augenhöhe und mit viel gegenseitigem Respekt inspirierten sich beiden gegenseitig sehr. 

Man sieht, dass es Kreativpaare weniger gemein haben als man glauben könnte. Ihre Beziehungen sind ebenso unterschiedlich wie jene von anderen Paaren. Das wichtigste ist wohl, dass man den Respekt vor dem anderen und dessen Arbeit niemals verliert. Denn gute Paare sind emanzipierte Paare, ob bei der gemeinsamen Arbeit oder im Alltag.