Anton Knoblach

Video Consultant

Angefangen als Fotograf, ist Anton schnell dem Medium Film verfallen. Er co-gründete während seines Studiums die Filmproduktionsfirma "unfourseen" und arbeitete für Kunden wie Mercedes-Benz Rent, Alpecin und Lufthansa.

Doch die Zeit der dicken Dinger ist vorbei: Oft macht es einfach Sinn, den Content dort zu produzieren, wo er passiert – ohne zig Meetings und Abstimmungsschleifen, die nur Zeit und Geld verbrennen.

Als Mitgründer der Video-Beratungsfirma holimother hilft Anton Unternehmen nun dabei, das Thema selbst in die Hand zu nehmen und den Videocontent inhouse zu produzieren.

Interview

Warum liebst du, was du tust?
Weil mein Job jeden einzelnen Tag für neue Herausforderungen sorgt, ich mich komplett entfalten kann und einfach ständig wahnsinnig viel lerne.
Wofür nutzt Du das Internet?
Für eigentlich tatsächlich fast alles.
Was war dein glücklichster Moment?
Das Schöne an glücklichen Momenten ist, dass sie immer wieder aufs Neue kommen. Wenn ich einen Nonplusultra-Richtwert hätte, könnte ich wahrscheinlich gar nicht glücklich sein.
Was möchtest du gerne lernen?
Effektiver darin zu sein, regelmäßig den Kopf frei zu bekommen und wirkliche Erholung zuzulassen. Klingt absurd, oder?
Die Blogfabrik ist für dich …
... ein spannender Ort, an dem so viel entstehen kann. Eine Horde Macher*innen auf einen Haufen zu werfen und in einer guten Atmosphäre arbeiten zu lassen, ist ein cooler Weg, gemeinsam Neues zu schaffen.