Natalie Mayroth

Autorin

Natalie Mayroth ist Autorin, Bloggerin und Kulturwissenschaftlerin. Sie hat eine Sucht fürs Fotografieren digital, analog und mit dem Handy. 2014 hat sie ihren Magister in Europäische Ethnologie, Soziologie und Iranistik an der LMU München absolviert. Seitdem arbeitet sie als Reporterin u.a. für bento/Spiegel Online, taz. die tageszeitung, Süddeutsche Zeitung und Vice. Neben digitalen Identitätsstrategien beschäftigt sie sich mit Popkultur, Kunst und Gesellschaft. Im Frühjahr 2016 war sie im Rahmen des Medienbotschafterstipendiums der Bosch-Stiftung drei Monate in China.
Magazinbeiträge

Reisetagebuch – China in acht Selfies

Ihr wart noch nicht in China? Kein Problem, ich nehm’ euch mit. Reisetipps inklusive.

Black Chai Stevia gegen digitalen Hass

Aromatisch, süß und von schwarzem Humor durchzogen: die drei Jungs von Black Chai Stevia. Doch nicht jeder kommt auf sie klar. Mit ihrer Single „Hoodie“ haben sie sich gleich mal digitale Ohrfeigen eingefangen und legen mit „Kugelsicher“ nach.

Klick Klick, Bang Bang

Wie wäre die (Film-)Welt ohne Pistolen? Ein Tumblr macht diese Utopie jetzt möglich.

Selbstdarstellung leicht gemacht

Shootingstar Andy Kassier zeigt, was zum Erfolg dazugehört. In drei Schritten zum richtigen Image.

Frühling auf Hebräisch – das aviv-Magazin

Reale Selbsterfahrung und Fiktion treffen im deutsch-hebräischen Magazin aviv aufeinander. Ein Gespräch mit dem Gründer Hanno Hauenstein.

Auf permanenter Identitätssuche

Machen uns soziale Medien zu Aufmerksamkeitsjunkies? Ich fühle mich im Netz auf permanenter Suche nach meinem Selbst. Den Preis dafür bezahle ich mit meinen Daten.