Ulrike Schäfer

Content-Strategin, Autorin, Yogini

Ich bin freie Content-Strategin und Redaktionsleiterin bei fuckluckygohappy.de, wo bereits seit 2015 meine Texte erscheinen. Nach meinem geisteswissenschaftlichen Studium bin ich als Copywriter in der Berliner Startupszene gelandet und habe zuletzt die eCommerce-Brand JUNIQE von den ersten "About-Us"-Zeilen zum viersprachigen Content-Universum mit aufgebaut. 2017 habe ich außerdem die Ausbildung zur Jivamukti-Yogalehrerin absolviert und unterrichte seither in Berlin. Bedingt durch akute Detailversessenheit kann ich nur schwer aufhören, Texte zu korrigieren, Fehler in der Continuity aufzuspüren und im Theater Schauspieler zu zählen. Was mich besonders glücklich macht: Geschichten erzählen, Gemeinschaft stiften und andere inspirieren. Um den Esstisch, im Yogastudio und in diesem Wunderland namens Internet.

Interview

Warum liebst du, was du tust?
Weil ich Menschen inspirieren kann, die Welt immer mal wieder aus anderen Blickwinkeln zu betrachten. Weil ich Hals über Kopf in Sprache verliebt bin.
Was war dein glücklichster Moment?
Als ich meine erste Yogaklasse im Studio unterrichtet hatte, als ich mich zum Freelancer-Dasein entschieden habe. Und immer, wenn die Inspiration einschlägt wie ein Blitz (meistens auf dem Fahrrad).
Was möchtest du gerne lernen?
Schöne Fotos machen. Skateboarden. Wie man Excel benutzt, ohne ständig irgendwelche Funktionen googeln zu müssen.