Gast

Im Blogfabrik Magazin finden die Co-Worker der Blogfabrik ihre gemeinsame Stimme. Das Magazin ist aber nicht auf diesen Pool an großartigen Autor*innen beschränkt. Gerne veröffentlichen wir Beiträge von Gastautor*innen, die unser Netzwerk ergänzen und bereichern. Dieser ist ein solcher Artikel. Wer ihn verfasst hat, erfahrt Ihr am Ende des Artikels. Dort stellen wir Gastautor*innen kurz vor. Wenn auch Ihr für das Blogfabrik Magazin schreiben wollt, schreibt uns eine Mail an info (at) blogfabrik (punkt) de.

Magazine articles

The Digital Porn Revolution: Interview with Noel Alejandro

Everyone is watching porn. It’s practically everywhere. Of course in the digital age, the porn industry has had to evolve and adapt to a new market and new users. That's why I found it interesting to sit down with Noel Alejandro, an independent filmmaker who produces a new genre of gay adult films, where the line between classic porn and art is hard to find.

Meine Entscheidung fürs Glücklichsein

Du sehnst dich nach Veränderung, weißt aber nicht wie du es anpacken sollst und findest dich deshalb lieber mit einem „OK-Leben“ ab? Damit bist du nicht allein! Um dir aus dieser Sackgasse zu helfen, teile ich meine Geschichte.

digItaly – digitales Italien vereint sich in Berlin

Die Berliner Startup-Szene floriert und zieht immer mehr Zuwanderer in die Stadt. digItaly dient Italienern und Italienerinnen, die in der digitalen Szene unterwegs sind als Vernetzungsmöglichkeit mit Gleichgesinnten. Eine Erfolgsgeschichte.

Learning to collaborate with a game of Exquisite Corpse

Is it possible to collaborate on a project as individuals without knowing what the collaborators are doing? Doing an exquisite corpse is the perfect way to work together separately and have a group result in the end. Got it? No? Then continue reading.

Tall Guy Problems

Being tall is not that great. At all, okay? I myself am 1m92 which is almost 2 meters, and let me tell you: there are tons of disadvantages to being tall. Like for real. Ready?

Flugangst – bitte einsteigen

Erinnerungen, Argumente und Statistiken – das alles ist futsch, sobald ich in ein Flugzeug steig. Die unumstößliche Wahrheit ist doch: Man gibt sein Schicksal in fremde Hände.