Vreni Frost

Fashion-Bloggerin

Ich schreibe seit 9 Jahren den Lifestyleblog www.neverever.me mit Fokus auf Mode, Beauty, Reisen und mehr. Letztes Jahr habe ich außerdem den ersten deutschen Technik-Blog für Frauen, techandthecity.de, gegründet. Ich bin die Frau für alles Kreative. Ich schreibe, fotografiere, moderiere, konzipiere und networke. Einen Plan B gibt es bei mir nicht, denn alles, was ich tue, mache ich kompromisslos gerne. Falls ich in meinem Leben doch irgendwann mal offline gehen sollte, findet ihr mich als Tiertrainerin oder Floristin irgendwo im Grünen.

Interview

Warum liebst du, was du tust?
Ich liebe alles, was schillert, bunt leuchtet oder magisch anmutet. Ob das nun der Sonnenuntergang in Brandenburg, die neueste Designerhandtasche oder ein Parfum ist, das ist erst einmal wurscht. Ich erzähle Geschichten, die mich persönlich betreffen oder interessieren und ich gebe Tipps zu Destinationen oder Produkten. Dass meine Leser meine Inspirationen teilen und sich darüber freuen, ist das i-Tüpfelchen, das mein Überleben sichert.
Wofür nutzt du das Internet?
Das Internet ist mein Brotverdienst. Neben dem Bloggen informiere ich mich hier, bingewatche bis zum Umfallen, kaufe ein wie eine Bekloppte und lasse mich inspirieren.
Was war dein glücklichster Moment?
Als ich mit Anfang 30 feststellte, dass ich ein zufriedener Mensch bin, der jeden Tag Glücksmomente hat.
Was möchtest du gerne lernen?
Ich möchte gerne mit mir selbt allein sein können, ohne mich ständig von irgendetwas ablenken zu lassen oder unruhig zu werden. Eine Stunde nur ruhig dasitzen zu können - das wär’s! Und malen, ich möchte gerne malen lernen. Klavierspielen wäre auch toll ...
Die Blogfabrik ist für dich …
… ein kreativer Haufen, der sich gegenseitig beflügelt.
Magazine articles

Die digitale Fashion Week

Auch ohne Hektik und herumstehen in der Kälte, kann man sehen was auf der Berliner Fashion Week präsentiert wird. Instagram sei dank. Vreni Frost weiß wem ihr folgen solltet, um keinen Trend zu verpassen.

Alles nur Fassade

Die Generation Smartphone hält den Blick grundsätzlich nach unten gesenkt. Vreni Frost hat mal wieder bewusst hochgeschaut und schöne Fassaden fotografiert.

Digital durchgetaktet

Seit ich hauptberuflich als Bloggerin tätig bin, gibt es für mich weder Wochenenden noch Urlaub. Warum das aber überhaupt nicht schlimm ist, erzähle ich euch hier.

5 Tipps für den perfekten Instagram-Auftritt

Hashtaggen, followen, shoutenouten, liken. Viele verlieren sich auf dem Weg zum Instagram-Sternchen. Die folgenden Ratschläge helfen dir durch die Bilderwelt.

Digital Japan

Wie klicken eigentlich die Japaner? Welche App ist auf jedem japanischen Smartphone, welches Soziale Netzwerk der Spitzenreiter bei Teenies? Auf meiner Reise durch Japan, habe ich das netzverhalten der Japaner genauestens beobachtet.

Pokémon GO – lauf dich süchtig!

Die gesamte Netzwelt ist süchtig nach einem neuen Spiel: Pokémon GO. Ich wage den Selbstversuch, lade die App herunter und es geschieht, was geschehen musste ...