Event_Cover

BERLIN WAY OF LOVE – Screening

Der Frühling kommt und mit ihm eine neue Welle von Happiness, Möglichkeiten und Optimismus. Zu diesem Anlass zeigen wir in der Blogfabrik den Film, über den alle reden: BERLIN WAY OF LOVE.

Über den Film

BERLIN WAY OF LOVE ist eine Dokumentation über Liebe, Multikulti und die Verbindlichkeit in einer Großstadt, wie Berlin. Die Hauptstadt Deutschlands ist bekannt für seine Einzigartigkeit, versprüht einen einzigartigen Spirit, eine spezielle Energie und ist natürlich bekannt für diverse Kulturen und bildet einen kreativen Schmelztiegel, was zu interessanten Verläufen in Beziehungen und Liebe führt.

Klingt interessant, gestaltet sich aber auch ein bisschen schwierig. Es gab schon viele Artikel über Dating in Berlin, worin erklärt wurde, wieso die Dating-Szene hier eine etwas andere ist. Leute sagen, man solle sich in die Stadt verlieben und nur in diese.

Wir haben uns zehn verschiedene Geschichten angehört, um den Prozess hinter entstehenden Beziehungen besser zu verstehen. Pärchen, ebenso wie Singles, die ihre Geschichten erzählen, wie sie sich in dieser Stadt verlieben, eine Beziehung finden oder auch nicht.

BERLIN WAY OF LOVE soll nicht die Antwort auf die Frage sein, wie man in Berlin die große Liebe findet, es ist eher eine subjektive und aktuelle Momentaufnahme, wie man sich in dieser unkonventionellen Stadt im Jahre 2015 verlieben kann.

Cast

Andrew & Raoni, Basti, Berlin Disaster, Casey & Leo, Jule, Claudio, Komet, Lisa, Mad Kate, Zoé & James.

Regie

Matthieu Douard & Salama Marine.

Drehbuch

Salama Marine

Produziert von

Matthieu Douard, Salama Marine and Melissa Domingues.

Sprache: Englisch

Filmdauer: 30 Minuten

Zum Facebook-Event geht’s hier entlang.

Zur Ticket-Reservierung (kostenlos) geht’s hier entlang.

Einlass: 20:00 Uhr

Eintritt: Frei

Wo: Blogfabrik

Oranienstrasse 185, Aufgang 5, 2 OG

10999 Berlin

Berlin way of love – Documentary trailer from Matthieu Do on Vimeo.