creativity-819371

Nutzerbedürfnisse und -verhalten fluktuieren stetig: User wechseln zwischen Plattformen, Devices und Formaten. Gleichzeitig steigt die Masse an Inhalten rasant an, während die Ressource Aufmerksamkeit  immer knapper wird. Verlage und Medienhäuser stellt das vor die Herausforderung sich innerhalb der ständigen Informationsflut abzuheben. Innovative Inhalte werden so zum Fundament für die Entwicklung neuer Produkte und Geschäftsideen.

Doch wie wird man innovativ? Wie versetzt man das eigene Unternehmen in die Lage, schnell bahnbrechende Formate und Inhalte zu entwickeln? Welche Organisation, Struktur und Kultur treibt Innovation an?

Im Rahmen des Content Innovation Day, am 15. November 2016 in der Blogfabrik in Berlin wollen wir den Fragen nachgehen,

  1. Wie verschiedene Zielgruppen heute Medien nutzen.
  2. Welche Content Content Strategien und innovative Formate erfolgreich sind.
  3. Wie intern oder mit externer Unterstützung das maximale Potential an Kreativität und Innovation gefördert und genutzt werden kann.

 

Speaker (bisherige Zusagen):

  • Antje Homburger, stellv. Chefredakteurin (Chefin Aktuelles), dpa Deutsche Presse-Agentur sprechen

  • Susanne Fittkau, Geschäftsführerin, Fittkau & Maaß Consulting
  • Martin Kotynek, stellv. Chefredakteur ZEIT ONLINE
  • Mario Vigl, Chefredakteur „1890“ und Leiter Corporate Media Allianz Deutschland
  • Nico Lumma, COO, Next Media Accelerator
  • Claudio Rimmele, Chefredakteur, DailyBreadMag
  • Dirk Zeiler, CEO next media accelerator GmbH

  • Jan König, Co-Founder, BizDev & Marketing, HashtagNow

  • Onno Szillis, Leiter Startup Relations @ DB mindbox, Deutsche Bahn AG

  • Julia Köberlein, Geschäftsführerin / Creative Director, Kontextlab

  • Alexander Erlmeier, Managing Director Central Europe, Outbrain

Tickets:

Online unter: https://vdz-akademie.de/event/content-innovation-day/

Anfragen bzgl. Gruppenrabatten oder generellen Preisnachlässen bitte an:

Kontakt:

Anett Breitsprecher

VDZ Akademie GmbH

Haus der Presse

Markgrafenstraße 15

10969 Berlin

Telefon: 030.72 62 98 – 158

Telefax: 030.72 62 98 – 114

E-Mail: a.breitsprecher@vdz-akademie.de