Let Them Eat Bowie – David Bowie Tribute Dinner

Als großer Fan konnte Sophia Hoffmann nicht anders und hat sich ein Menü mit einem von David Bowies Musik und seinem Leben inspirierten Gerichten ausgedacht. Als besonderes Schmankerl gibt es den Schnippelboy Karl als Bowie-Doppelgänger, natürlich musikalische Begleitung thematisch zu jedem Gang und verkleidetes Küchenpersonal. Wer dem Motto entsprechend gekleidet erscheint, hat die Chance eine Flasche Champagner zu gewinnen!

5€ des Eintritts gehen als Direktspende an „Pro Asyl“

Der Eintrittspreis enthält bis auf den Überraschungsaperitif KEINE Getränke – bitte beachten, es herrscht BYO – Bring Your Own Policy – das heisst ihr könnt euch selber mitnehmen, was ihr wollt (Im Vorderhaus gibt es auch einen Späti). Trinkwasser wird natürlich bereit gestellt. Und natürlich sind alle Gerichte vegan.

Amuse Gueule:

Nice Tries/ Threesome: The Mod – The Hippie – The Rock’n Roller

Marinierter Mod Target Rettich – Lila Breadroll mit rotem Wildblütenpesto- Buffalo Cauliflower Wings

Starter:

Ziggy Pie-Dust – Bowie’s Lieblingsessen, Sheperd’s Pie mit Glitzerpfeil

Haupt:

Love/ Fame/ Drugs – etwas Somalisches, etwas Modisches und etwas, das süchtig macht

Dessert:

Blackstar meets The Thin White Duke

Icecream Cookie mit Kardamom-Schokoladen-Kirsch-Eis – Aquafaba-Baiser mit Madagaskar-Vanille&Kumquat

Amuse Gueule

DessertVorspeise

Bitte beachten: Die Anmeldung ist verbindlich und erfolgt unter Eventbrite mit Vorkasse.

Zur Facebook-Veranstaltung gehts hier lang.