Berlins Bürgermeister Michael Müller und sein Wiener Amtskollege Michael Häupl diskutierten am Europatag in der Blogfabrik über Startups in Europa und welche Rolle Städte wie Berlin und Wien dabei spielen.

 

Wie das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin mitteilte, freute sich der Regierende Bürgermeister Berlins über den Austausch mit seinem Wiener Kollegen: „Wir wollen gemeinsam zeigen, warum auch und gerade in wirtschaftlicher Hinsicht offene Grenzen und Austausch allen Vorteile bringen und berichten, was wir für die Gründer-Förderung tun. Wien und Berlin zeigen ganz konkret, wie wir in Europa von unserer Zusammenarbeit profitieren. Deshalb sind internationale partnerschaftliche Beziehungen zwischen den Städten, Städtenetzwerke und internationale Bürgermeisterkonferenzen so wichtig.“

Müller und Häupl debattierten vor Publikum zum Thema „Start Up Europa! Die Zukunft Europas wird in den Städten gestaltet“ gemeinsam mit Vertretern der Start-up-Szenen beider Hauptstädte. Die Diskussion moderierte Dr. Andrea Despot, stellvertretende Direktorin der Europäischen Akademie Berlin. Für das kulinarische Wohl sorgte Blogfabrikantin und vegane Köchin Sophia Hoffmann.

Foto: Street Religion

Aktuelle Events

Partizipation durch Machen

Vergangene Events

Laurence Philomène workshop

Berlin Film Nights

Aufzeichnung von KRAUTHAUSEN – face to face