KALTBLUT Magazine

Art, Fashion, Music made in BERLIN

KALTBLUT Magazine ist das führende Indie-Magazin aus Deutschland. KALTBLUT Magazine steht für eine grenzenlose Symbiose zwischen Kunst, Fotografie, Mode, Musik und Medien. Das Thema jeder Ausgabe und der Homepage funktioniert als Plattform für Künstler, um ihre persönliche Interpretation und ihren Standpunkt zu präsentieren. Mit diesem Konzepts hofft KALTBLUT, sich von allen traditionellen Konventionen und Rahmen zu befreien und eine ungehinderte und randlose Entfaltung der Kreativität zu ermöglichen.

Als Sprachrohr der Internet-Generation haben wir uns für ein Online-Magazin-Format entschieden, mit dem Ziel, die schnellste und globalste Verbindung zwischen Künstlern und Lesern zu erreichen. Unser Ziel ist es, einen gründlichen Einblick in jedes Thema zu schaffen, ohne Vor- und Nachteile und ohne Opfer sozialer Beschränkungen zu werden.

Wir sind spezialisiert auf redaktionelle Produktion, Werbung, Interviews und Medienpartnerschaften.

KALTBLUT Magazine made in BERLIN.

Interview

Die Blogfabrik ist für dich…
der beste Co-Working Space in Berlin. Unser ZUHAUSE!
Creators

Marcel Schlutt

Nicolas Simoneau

Art Director // Graphic Designer
Artikel

Du sollst den Tag nicht vor dem GIF loben

GIFs sind die heimlichen Stars unseres Social-Media-Lebens. Und das beste Mittel für mehr Facebook-Follower. Doch warum sind die kleinen beweglichen Bilder so beliebt?

5 Menswear-Influencer auf Instagram, die modebewusste Männer kennen sollten

Modebewusste Männer sind in Deutschland seltener als grüne Einhörner. Instagram sei Dank haben wir auf unseren kleinen Screens immer einen Zugang zu modischer Inspiration. Wenn man weiß, wem man da folgen sollte.

One Shot Is Hot – A Look at the Viral Success of Single-Take Music Videos

Music videos are the principal marketing tool for musicians to sell their music. One way to achieve a viral success is by creating something outstanding, like filming a music video in a single take.

Female Art and the Digital World

How does one act feminist in everyday situations? And what is feminist art? A conversation with Laetita Duveau of curated by GIRLS.

Katerina Belkina – Art and Role Playing with the Digital Self-Portrait

From the 3rd of February till the 26th, The Direktorenhaus Museum for Art, Craft and Design in Berlin, will host an exhibition focusing on the work of Katerina Belkina. By combining photography, painting and digital drawing, this artist questions the place of women in our society.

Get Branded: How Advertising Changed the Perception of Tattoos

Whether it be a pin-up or an anchor… Almost everyone has tattoos nowadays. Where does this phenomenon come from? Why do we love so much to brand ourselves? And how are advertisers today using it to seduce us?