Dank meiner geschätzten Kollegen von renk. habe ich am Wochenende einen besonders spannenden neuen YouTube-Kanal entdeckt, den ich euch hier gerne vorstellen möchte.

Der frisch gebackene YouTuber Firas Alshater, ein in Berlin lebender Syrer, spricht mit einer großen Portion Humor und Optimismus über das Leben als Geflüchteter in Deutschland. Er räumt dabei mit vielen Klischees über hiesige Asylbewerber und die Situation in beiden Ländern auf. In seinem gerade erschienenen ersten Video schildert er seine Eindrücke vom Leben in Deutschland. Mit seinen deutschen Mitmenschen macht er dann auch gleich einen kleinen Test, den der ein oder andere vielleicht noch aus einem anderen bekannten YouTube-Video kennt. Aber schaut selbst rein und macht euch euer eigenes Bild. Ich freue mich auf jeden Fall auf mehr Zucker von Firas. Auf seinem Blog Zukar gibt es übrigens viele Tipps für Geflüchtete in Deutschland und bald auch neue Videos.