Während die türkische Kultur mit ihrer „klassischen türkischen Musik“ (tr. Türk Sanat Müziği) längst einen wertvollen Beitrag zur sogenannten Weltmusik abliefert und diese Kennern und Genießen auf jeden Fall ein Begriff sind, scheint für viele immer noch ein hartnäckiges Vorurteil mitzuklingen. Ich gebe zu, als Autor dieses Artikels ging es mir fünf Jahre ähnlich, was soweit nicht schlimm ist, wenn man sich überzeugen lässt, dass die Bandbreite der türkischen Musik groß ist.

Mal angenommen, ich hätte hundert Leute befragt, woran sie bei türkischer Musik denken?

Die Antwort wäre häufig „Tarkan, irgendwie so lala mit Trommeln und so“ oder aber wie folgt gewesen:

Wenn ich jetzt noch den Begriff Techno oder elektronische Musik mit ins Spiel bringe, verändert sich die Vorstellung der Meisten im Kopf wohlmöglich zu diesem hier:

oder diesem hier:

Lustig, denke ich, aber dennoch wird es Zeit, mit den Klischees aufzuräumen. Denn die Wahrheit ist: Techno ist nicht nur das Gute-Nacht-Ständchen und der Guten-Morgen-Weckton unserer geliebten Hauptstadt. Auch Istanbul kann auf eine Technotradition zurückblicken, deren Minimal- und Tech-House-Szene in den späten 90ern eine Wiederauferstehung erlebte. Und somit begab ich mich auf die Suche nach Menschen, die sich der elektronischen Musik verschrieben haben. Ich spreche von den Kuratoren der Klubkeller, den Takttreibern unter den Türken, den DeeJays MeeJays. Zum Glück bin ich fündig geworden, sonst wäre der Beitrag hier zu Ende.

Techno Türken

Was nun folgt, ist eine Auswahl an 10 türkischen DJs mit jeweils einem ihrer Mixtapes.

1.Techno Türken

Techno Turken & renk∏ Anna Agliaredi__DSC6155

Foto: Anna Agliardi

Die Techno Türken sind ein ca. 8-köpfiges DJ Kollektiv und sind schon lange Teil der Berliner Elektroszene. Sie bilden eine Plattform für talentierte DJ´s, welche sich vor feierfreudigem Publikum präsentieren wollen. Bei ihren Klischeefreie Party´s geht es oft heiss her. Auch renk. hat mal ein paar große Sausen mit Ihnen zusammen geschmissen. Wer sie live erleben will hat heute die Chance dazu. Sie legen heute unter dem Motto „Rakı ’n‘ Roll“ in der Kulturstätte Keller auf

 

 

2.Onur Özer

Seine Karriere begann in den späten 90ern. Er trug wohl einen großen Teil dazu bei, stetig neue Sounds und Stile in der Türkei groß zu machen. Laut.de behauptete mal, Onur Özer sei vielleicht der einzige krasse Techno-Export aus seiner Hauptstadt Istanbul. Die Tatsache, dass Onur Özer zusammen mit Namen wie Sven Väth so manches Line-up schmückte, stützt die Aussage zusätzlich.

 

3.Ahmet Sendil

Etwas clubbiger dagegen bedient Ahmet Sendil seine Fangemeinde. Als Musikproduzent und DJ gilt er seit den frühen 90ern als Pionier der Elektronischen Musik in der Türkei. Er performte bereits mit Namen wie Stacey Pullen, Moloko, Kosheen und Massive Attack.


4.Erol Alkan

Als 42-jähriger Künstler, Produzent, Remixer, DJ, Creative Director und Wunderkind, mischt Erol Alkan die Clubs seiner Heimat- Geburtsstadt London, auf. 2004 erlangte er Platz 6 in der DJ-Weltrangfolge.

Übrigens: Ab Minute 40 fängt es meiner Meinung nach an, echt Spaß zu machen!


5.Kenan Savrun

Für die, die auf Deep House stehen und es etwas lounchiger mögen, bietet Kenan Savrun aus Ankara eine üppige SoundCloud-Sammlung diverser Mixtapes (Bedroom Grooves).


6.Sevil Soylu

Über diese junge Frau habe ich leider nichts Biografisches gefunden, außer dass sie wahrscheinlich aus Izmir kommt. Trotzdem ein respektables Mixtape.

https://soundcloud.com/sevilsoylu/luvin-ron-hardy-03022016-fg-radio-podcast


7.Semra Çelik

Semra kommt aus Istanbul und ist beim Label Berlinist unter Vertrag.

Auch sie lässt so manches Mal orientalische Klänge in ihren Mixtapes zu. So beispielsweise bei Minute 11.


8.DJ FUNSHINE

FUNSHINE, mit bürgerlichen Namen Nazli Sagdic Pilcz, widmete sich schon früh der Musik. Als einstige Gitarristin bei einer lokalen Rock Band in Ankara, Public-Finance-Absolventin und Übersetzerin zog es sie eines Tages nach Istanbul, wo sie für Ihre DJ-Karriere den Grundstein legte. Seit 2013 wohnt sie in München. Das ist ihr aktuelles Mixtape:


9.Kaan Düzarat

Zumindest musikalisch gesehen schein Kaan Düzarat aus Eskişehir und jetzt Istanbul einer der entspannten Sorte zu sein. Eine ausgewogene Mischung von Down Tempo, Funk und Jazz untermalt mit traditionellen Vocals macht seine Mixtapes aus. Hört einfach selbst – Daumen hoch!


10.Nene Hatun

Bildschirmfoto 2016-03-11 um 14.02.56

Foto: Nikolai Ziener

Zu guter Letzt jemand ganz Besonderes: Nene Hatun. Geboren in Istanbul, aufgewachsen in Izmir, nun hier bei uns in Berlin. Was an ihr so besonders ist, könnt ihr auf renk nachlesen.

Headerfoto: Techno Türken