Marlén Jacobshagen

Blogfabrik Project Managerin (Social Media)

Marlén hat eigentlich Skandinavistik studiert und nebenher als freie Übersetzerin gearbeitet. Praktika und Nebenjobs haben ihr die Augen (und Türen) für die Welt des Digital Marketings und der Content Creation geöffnet. Nach dem Studium hat sie angefangen, im französischen Unternehmen Webedia für Moviepilot, Tobis und Studiocanal zu arbeiten und durfte das Projekt “Was hast du vor” der S-Bahn Berlin leiten. Jetzt ist sie bei der Blogfabrik als Projektmanagerin gelandet, wo sie vor allem für die Strategieerstellung im Bereich Social Media zuständig ist. Nebenher schreibt sie unter anderem für das LOLA Magazin und moderiert für die Nordischen Filmtage in Lübeck.

Interview

Warum liebst du, was du tust?
Weil ich meine privaten Interessen auf der Arbeit mit einfließen lassen kann und täglich Neues dazu lerne.
Wofür nutzt Du das Internet?
Frag mich lieber, wofür ich das Internet nicht nutze.
Wer ist dein Content Liebling?
Das Rothaarigen-Magazin 'MC1R' und der Instagram-Account 'Every Outfit on Sex and the City'. [:en]Das Rothaarigen-Magazin MC1R und der Instagram-Account Every Outfit on Sex and the City.
Was möchtest du gerne lernen?
1000 tausend neue Sprachen, wie man mit Zahlen umgeht, wie man ein Rad schlägt und alles andere, was ich noch nicht kann.[:en]1000 tausend neue Sprachen, wie man mit Zahlen umgeht und alles andere, was ich noch nicht kann.
Die Blogfabrik ist für dich …
... ein Think Thank ausgewählter, kreativer Köpfe, die das Wort Schwarmintelligenz neu definieren. [:en]Ein Think Thank ausgewählter, kreativer Köpfe, die das Wort Schwarmintelligenz neu definieren.