Mehr lernen zum Thema Content? Dann schau bei der CCW18 vorbei.

Täglich fluten dutzende Newsletter von Online-Shops, Blogs und anderen Medien unsere Postfächer – und wir löschen sie fast alle. Nur wenige schaffen es durch unseren sehr impulsiven Filter und werden geöffnet, gelesen, geklickt. Ganz gleich, welche Inhalte du transportieren willst: Mit einigen Kniffen und Tools kannst du deinen Newsletter Schritt für Schritt optimieren und für deine Leser*innen relevant gestalten.

Workshop „Don’t open this E-Mail!“

Im Workshop werden die Basics vermittelt, mithilfe derer man auch ohne große Ressourcen und Designkenntnis kreative, der eigenen Marke entsprechende Newsletter planen, aufsetzen und gestalten kann. Außerdem werden folgende Inhalte abgedeckt:

  • Welches Potenzial haben Newsletter im Gegensatz zu Marketing auf sozialen Medien?
  • Wie gewinne ich neue Abonnent*innen und wie gestalte ich ihren Einstieg?
  • Welche Elemente hat ein Newsletter eigentlich und wozu nutze ich sie?
  • Wie gestalte ich die Betreffzeile?
  • Wie ermittle ich Erfolgsindikatoren (KPIs) und wie messe ich den Erfolg?
  • Wie teste und optimiere ich die Performance meines Contents?
  • Best-Practice-Beispiele, hilfreiche Ressourcen

Im Praxisteil werden wir uns über verschiedene kreative Techniken an den „perfekten Newsletter“ annähern und verstehen lernen, worauf es sich bei Planung und Entwurf zu achten lohnt. Denn bei aller Liebe zu harten Marketing-Strategien sind Authentizität, Neuheitswert und die richtige Ansprache deiner Zielgruppe der Schlüssel zum Erfolg. Die „one fits all“-Lösung gibt es nicht.

Zusatzoption

(Findet auf der individuellen Ebene statt und ist nicht Teil des Workshops per se)

Individuelle Beratung und gemeinsame Erarbeitung deiner Newsletter-Strategie

  • Individuelle Bedarfsanalyse
  • Ressourcenplanung
  • Priorisieren von Inhalten
  • Entwicklung eines (realistisch durchführbaren) Newsletter-Plans
  • Hilfe beim Aufsetzen und Absenden des ersten Newsletters

Organisatorisches

Der Workshop kann in der Blogfabrik oder in von dir zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten stattfinden. Maximale Teilnehmerzahl: 15. Auf Anfrage kann der Inhalt des Workshops auf deine Bedürfnisse zugeschnitten werden (minimale Dauer: 2,5 Stunden). Für weitere Informationen nutze gerne das Kontaktformular.

Ulrike Schäfer war zuletzt Head of Content bei JUNIQE. Seit Sommer 2017 ist sie als freiberufliche Texterin und Content-Strategin vor allem im eCommerce-Bereich tätig. Sie leitet außerdem die Redaktion des Yoga- und Lifestyle-Blogs Fuck Lucky Go Happy.